Standing ovations in Ossiach und Chorin für Mozart, Bruckner und Operetten-Gala

Große Begeisterung beim Publikum und ausverkaufte Säle sind die Bilanz der Sommerproduktion 2012. Der erstmalige Auftritt beim „Carinthischen Sommer“ im akustisch hervorragenden Alban-Berg Saal mit Sopranistin Lavina Dames löste Standing ovations und drei Zugaben aus. Die Junge Philharmonie bedankte sich beim Intendanten Dr.Thomas Daniel Schlee mit einem Auszug aus Bergs „Altenberg-Liedern“.

1600 Besucher im ausverkauften ehemaligen Kloster von Chorin bei Berlin und der Künstlerische Leiter Prof. Dr. Gunther Wolff bedankten sich bei den Künstlern ebenfalls mit Standing Ovations. „Eine sehr feine Interpretation von Bruckners 5. Symphonie“, so Prof. Wolff nach dem Konzert zu Dirigent Michael Lessky.

Duftige Klänge und eine ausverkaufte Stiftskirche in Millstatt

„Schwebend und duftig erklang Mozarts Klavierkonzert Nr. 21 in C-Dur in der Stiftskirche Millstatt bei der Jungen Philharmonie Wien unter dem umsichtigen Dirigenten Michael Lessky….Dass großes, qualitätsvolles Potenzial und Spielfreude vorhanden waren, ließ sich immer wieder feststellen, wie im wunderbaren Adagio (Bruckner 5.) mit den in herrlich warmen Farben tönenden Streichern. Jubel!“
(Kleine Zeitung vom 19.7.2012)

Speak Your Mind

*